Menü anzeigen

Botulinumtoxin


Swiss Medical Ästhetic

Ein faltenfreies, makelloses Gesicht – das wünschen sich viele. Diesem Wunsch kann auch ohne Operation nachgegangen werden, und zwar mit Botulinumtoxin, kurz Botox®. Dieses Protein bewirkt bei der optimalen Dosierung des Wirkstoffs eine Glättung der sogenannten Mimikfalten und dadurch eine deutlich sichtbare Faltenreduzierung.

Um das zu erreichen, werden bei Botox®-Behandlungen sehr geringe Mengen in bestimmte Muskeln injiziert. Hierbei kommt es zu einer Entspannung der jeweiligen Muskeln und dadurch zu einem glatten und optisch verjüngten Hautbild. So führt diese Art der Faltenbehandlung zu einer Verminderung von Linien und mimischen Falten im Gesicht.

Was ist Botox?

Botulinumtoxin ist ein biotechnologisch gewonnenes Protein, welches durch das "Bakterium Clostridium botulinum" erzeugt wird und die neuromuskuläre Impulsübertragung blockiert. Das bedeutet, die Muskulatur, die für die Erzeugung mimischer Falten verantwortlich ist, wird durch das Protein inaktiviert. Die Wirkung ist schon nach wenigen Tagen sichtbar.

Botox® wird in relativ hohen Dosen zur Therapie krankhafter Muskelverkrampfungen (Spasmen) eingesetzt. Die Behandlung von mimisch bedingten Falten mit Botulinum wird bereits seit 1989 durchgeführt. Die korrekte Dosierung und präzise Positionierung von Botulinum sind hier von entscheidender Bedeutung. In der modernen ästhetischen Medizin ist Botox® allerdings schon seit Jahrzehnten erfolgreich im Einsatz, von daher müssen sich Patienten keine Sorgen um eine toxische Reaktion wegen einer zu hohen Dosis machen.

Falten weg ohne OP: Vorteile und Risiken einer Botox-Behandlung

Bei Botulinumtoxin handelt es sich um ein Medikament, das wie jedes andere Medikament mit Risiken und Nebenwirkungen behaftet ist. Lassen Sie sich daher vorab von einem Arzt aufklären, bevor Sie sich für eine Faltenbehandlung mit Botulinumtoxin entscheiden. Eine Botox Behandlung kann übrigens auch bei übermässigem Schwitzen helfen.
(Nähere Informationen finden Sie hierzu auch auf compendium.ch sowie auf Seiten des schweizerischen Heilmittelinstitutes Swissmedic.ch).

Operationen bergen weitaus größere Risiken als die Injektion mittels Spritze. Der große Vorteil bei einer Faltenbehandlung durch Botox® ist daher, dass kein chirurgischer Eingriff notwendig ist. Gleichzeitig geht ein Eingriff dieser Art mit einer geringeren Zeitinvestition einher. Patienten profitieren schon nach kurzer Zeit und bei geringem Aufwand von den positiven Effekten dieser schonenden Methode zur Faltenentfernung. Zudem ist die Behandlung mit geringen oder gar keinen Schmerzen verbunden.

Die Vorteile der Botox®-Therapie im Überblick:

  • Schmerzarme bis schmerzfreie Faltenentfernung
  • Kurze Heilungsdauer
  • Schnelle Methode zur Faltenbekämpfung
  • Risikoarmes Verfahren

Swiss Medical Aesthetics - Fachärztin für Ihre Botox®-Behandlungen

Ich kümmere mich persönlich um Ihre Botox-Behandlungen. Es ist mir persönlich ein Anliegen Sie kompetent und umfassend zu beraten. Ich gehe individuell auf Sie ein und erkläre Ihnen die Behandlung mit Botulinumtoxin und den weiteren Verlauf und die nächsten Schritte.

Dauer der Behandlung 15-30 Minuten
Ausfallzeit keine
Betäubung Nicht notwendig
Nachkontrolle Nach 14 Tagen
Preis ab 350 CHF