Menü anzeigen

Nächtliches Zähneknirschen (Bruxismus)


Swiss Medical Ästhetic

Zähneknirschen oder Bruxismus ist eine parafunktionale Aktivität, die Schäden am Gebiss verursachen kann. Diese tritt bei den meisten Menschen im Schlaf auf und kann sehr ausgeprägt sein. Die Ursachen hierfür sind vielseitig. So können genetische Faktoren, das Konsumverhalten aber auch psychodynamische Einflüsse eine wesentliche Rolle spielen.

Nächtliches Zähneknirschen (Bruxismus)

Prinzipiell basiert das Zähneknirschen auf übermäßiger Verspannung und Hyperaktivität der Gesichtsmuskeln. Häufig ist der große Kaumuskel (Musculus masseter) ein Hauptverursacher, aber auch andere Muskeln spielen hierbei eine Rolle. Diese Hyperaktivität lässt sich durch unterschiedliche Methodik gezielt behandeln.